// The Flintstones //

Ein schöner Flipper mit einem Hammer Sound. Doch dieser Flipper gehört gar nicht mir sondern meiner Frau ;)

Wir haben den Flipper komplett abgebaut, gereinigt und restauriert. Airbrusharbeiten und Autolack runden die ganze Sache ab.

Der Zustand des Flippers war mittelmäßig:
+ alle Teile vorhanden
+ Subwoofer + Sound-Tuning
+ Komplett unverbastelt
- Dotmatrix-Display mit leichten Einbrennungen
- leichte Kugel-Abspielungen
- sehr dreckig (im Gehäuse)
- muss mal feucht Gestanden sein

#Zustand vor der Restauration

An einigen Stellen auf dem Spielfeld musste mit Airbrush nachgebessert werden.


Einige Plastics waren durch das Sonnenlicht vergilbt bzw. ausgeblichen.


Das gelbe Plastik wurde durch ein Repro ersetzt. Allerdings stimmt der Farbton nicht.


Viele Metallteile sind oxidiert und müssen aufpoliert werden.


Einige Plastikteile sind defekt und müssen ersetzt werden.


#Gehäuse

Das Gehäuse wurde komplett zerlegt und gereinigt / geschliffen.
Danach teilweise frisch lackiert und mit den polierten Metallteilen wieder zusammengebaut.


#Spielfeldausbesserung (Airbrush)

Nachdem das Spielfeld komplett abgebaut wurde, konnte mit den Airbrush Arbeiten begonnen werden.





#Lockbar

Die Lockbar war ebenfalls stark oxidiert und sah furchtbar aus.
Daher wurde sie mehrfach geschliffen und poliert. Danach mit neuem Aufkleber versehen.




#Neue Plastics + Aufkleber

Mehrere Aufkleber wurden eingescannt und am PC überarbeitet.
Einige vergilbte Plastikteile wurden selbst ausgesägt.





#Flammpolieren

Die Plastikrampen erhalten mit den Jahren Laufspuren durch die Kugel.
Zuerst werden die Rampen gründlich gereinigt. Danach kann mit einem Bunsenbrenner der Kunststoff
wieder auf Hochglanz poliert werden. Dazu ist allerdings etwas Gefühl nötig.
Zum Schluss sehen die Kunststoffteile wie neu aus.



#Metallteile polieren

Alle Metallteile wurden gründlich auf Hochglanz poliert.



#Fertig

Fotos folgen ...
Back to Top